boden- und entsorgungsmanagement

Bau- und Erdbaumaßnahmen bei der Neu- oder Umnutzung von Flächen oder der selektive Rückbau erfordern einen planvollen Umgang mit den anfallenden Bodenaushub- und/oder Reststoffmassen.

Werden zu Beginn der Planungsphase Boden- oder Materialuntersuchungen ausgeführt und die Ergebnisse sachkundig in eine projektspezifische Separierung vor Ort umgesetzt, ist eine maximale Verwertungsquote zu erzielen.

Durch gezielte Umlagerung von Böden (cut & fill) oder Einlagerung von Reststoffen (RC-Materialien) kann häufig eine projektinterne Wiederverwertung statt externer Verwertung oder sogar Entsorgung realisiert werden.

Sprechen Sie uns an!

Wir erarbeiten mit Ihnen ein Verwertungs- oder Entsorgungskonzept und unterstützen Sie bei Umsetzung mit den ausführenden Unternehmen und bei allen behördlichen Vorgängen.